Lachen und Schlüsselerlebnisse mit Sumi
auf www.Lachenmitsumi.de

Jonglieren lernen, geht auch Online super gut !

 

Jonglieren lernen kann einen ekstatischen Zeitvertreib bringen. Nicht nur wer gerade in Quarantäne ist, kann wunderbare Erfahrungen durch Jonglieren lernen machen, weil der Körper einem vorspielt, was der Geist nicht für möglich hielt. Sie können mich einfach anrufen, auch für einen Online Kurs oder um "Ihre" Quarantäne Zeit doch noch lächelnd und staunend zu überbrücken.

Ansonsten findet jeden Oktober / November seit über 30 Jahren mein Jonglierkurs im Herbstprogramm der vhs Wiesbaden statt. Jonglieren durchbricht senkrecht die Alltagsgrübelei. Beim Jonglieren flirtet Ihre linke Gehirnhälfte mit der rechten Hirnhälfte. Dies befreit vom Gefühl für Zeit. Lachen ist dabei unvermeidlich.

Alle Menschen reagieren im Prozess des Jonglieren lernens mit Lachen und mit Freude. Klar;  es ist wie beim Laufen lernen vom Kleinkind. Mit kindlicher Urfreude spielt der eigene Körper etwas --- , das gelingt auch noch - - - - und der eigene Geist steht staunend da ---- wundert sich --- ---  kann es nicht fassen----- und ---- lachen sowie urkindliche Freude sind unvermeidlich.

So ein Jonglierkurs fördert die Kommunikation untereinander sehr stark, z. B. in Management Trainings oder in  Ihrer Firma.


Für den vhs Herbst Jonglierkurs können Sie sich anmelden, unter: www.vhs-wiesbaden.de Der vhs Jonglierkurs startet wieder Freitags, den 4.11.2022 in der vhs Villa Schnitzler. Diese drei Freitagabende bilden einen super Start für die Wochenenden. Weitere Details zum Jonglieren finden Sie im Herbst Programm vhs Wiesbaden.

Im Jonglierkurs erfährst Du praktisch nebenbei die wunderbaren Ergebnisse der Hirnforschung zur Gedächtnisverbesserung durch das Erlernen neuer Bewegungen. Auch dreidimensionale Gehirnmodelle packe ich hierzu aus. Unter dem folgenden Link:

https://www.prontopro.ch/de/blog/grenzgaenge-duerfen-beim-jonglieren-nicht-fehlen/    kursiert in den sozialen Medien das Interview zum Jonglieren Lernen und zur Potentialentfaltung, das Verena Arnold von prontopro mit mir führte.